Weltweite Gebetswoche der Evangelischen Allianz vom 14. bis 21.01.2018

"Als Pilger und Fremde unterwegs"

 


So.,14.01.    


Gottesdienst in den verschiedenen Ortsgemeinden


Abraham - Glaube setzt in Bewegung (Hebr. 11,8-10; 13-14)


Mo., 15.01.
19:30 Uhr


Gemeinsames Gebet
Ev. Matthäusgemeinde
Hospitalstr.10, Stade
Andacht: Helmuth Zachlehner


Josef - Am Ende wird alles gut (1. Mose 37-50)


Di., 16.01.
19:30 Uhr


Männergebetsabend
Gem. Neue Generation
Streuheidenweg 22, Stade
Andacht: Geurt van Viegen


Daniel - In Verfolgung standhaft bleiben (Daniel 3)


Mi., 17.01.
19:30 Uhr


Frauengebetsabend
Ev.-Freikirchl. Gemeinde
Jahnstraße 7
Andacht: Rita Schaefer


Ruth - In der Fremde Heimat finden (Ruth 1)


Do., 18.01.
19:30 Uhr


Gemeinsames Gebet
Ev.-luth. Johannisgemeinde
Sandersweg 69, Stade
Andacht: Uwe Andreas


Jona - Gott will alle (Jona 1+3)


Fr., 19.01.
19:00 Uhr


Jugendgebetsabend
FEG Oldendorf
Feldstr. 39, Oldendorf
Andacht: Martin Schönewerk


Paulus - Das Ziel im Auge behalten (Phil 1,21-26)


So., 21.01.
16:00 Uhr


Abschlussgottesdienst
FEG Stade
Sachsenstr. 50, Stade
Leitung: Geurt van Viegen
Predigt: Gaby Wendtland (HH)


Jesus - Der Abgelehnte wird zum Versöhner (Joh 1,14)



Quizabend von "Frischer Wind für Johannis"

Im Fernsehen sind Quizendungen seit Jahren sehr beliebt. Aber man kann auch vor Ort am Quiz seine Freude haben. In Großbritannien gibt es das populäre Format des "Kneipenquiz", das dort auch seinen Weg in die Kirchengemeinden gefunden hat. Man tauscht sich dabei aus und lernt auf jeden Fall etwas dazu.

Am Mittwoch, den 07.02.2018 um 19:30 Uhr soll es einen solchen Quizabend in der Johannisgemeinde geben.
Veranstalter ist der Förderverein "Frischer Wind für Johannis". Alles wissen und beantworten wird kaum jemand - deshalb bilden wir Teams. Die Teilnehmer sitzen in Fünfergruppen an einem Tisch und können sich beraten: Was ist jetzt die richtige Antwort? Die Fünfergruppen können an dem Abend ganz zwanglos entstehen, man kann natürlich auch schon zu fünft aufkreuzen.

Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 5 € erbeten. Dafür gibt es an den Tischen Getränke und Knabbereien, und das siegreiche Team erhält einen Preis. Für die Stader kirchlichen Gefilde ist das Neuland. Es könnte auf jeden Fal ein vergnüglicher Abend werden.

Sup.i.R. Dr. Friedhelm Voges



Ökumenische Bibelwoche vom 05.-09.02.2018

Erotik in der Bibel?

Haben Sie gewusst, dass die Bibel auch erotisch sein kann?
Das kleine unscheinbare Buch Hohelied enthält Sätze wie diesen:
"Wie schön ist dein Gang in den Schuhen, du Fürstentochter! Rund sind deine Schenkel wie zwei Spangen, die des Meisters Hand gemacht hat. Dein Schoß ist wei ein runder Becher, dem nimmer Getränk mangelt. Dein Leib ist wie ein Weizenhügel von Lotusblüten umsäumt. Deine beiden Brüste sind wie zwei Kitze, Zwillinge einer Gazelle ..." (Hld. 7,2-4).

Viele Generationen von jüdischen und christlichen Auslegern haben immer wieder versucht, diese Zeilen bildhaft umzudeuten. Aber sie bleiben trotzdem immer das was sie sind: Erotische Liebeslyrik.
Wenn Sie Lust haben, sich mit uns auf den Weg zum Verständnis dieses poetischen Buches zu machen, dann kommen Sie doch mit zur ökumenischen Bibelwoche. An fünf Abenden in fünf Gemeinden entdecken wir gemeinsam dieses Büchlein voller orientalischem Zauber.

Eine Woche lang, vom 05.02. -09.02., jeweils um 19:30 Uhr:

Montag in der evangelisch-lutherischen Johannisgemeinde, Sandersweg 69
Dienstag in der römisch-katholischen Heilig Geist-Gemeinde, Timm-Kröger-Straße 16
Mittwoch in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) in der Jahnstraße 7
Donnerstag in den Ev.-luth. Inenstadtgemeinden Cosmae und Wilhadi im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstraße 15
Freitag in der ev.-luth. Markusgemeinde, Lerchenweg 10

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte and den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, Pastor Stefan Warnecke, unter 04141 9839682.



Abschlussgottesdienst "Ökumenische Bibelwoche" am 11.02.2018 um 10:00 Uhr

Eine Woche lang laden die verschiedenen Gemeinden der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Stade zur ökumenischen Bibelwoche. Wir wollen gemeinsam ein Buch der Bibel genauer betrachten: Das Hohelied Salomons. Am Ende dieser intensiven Auseinandersetzung soll ein Gottesdienst stehen, in dem die Themen der Woche noch einmal anklingen und unsere Gedanken noch einmal zu Wort kommen - am Sonntag, den 11. Februar um 10 Uhr in der Johanniskirche.

Pastorin Rita Schaefer von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) und Pastor Stefan Warnecke, der Vorsitzende der ACK Stade werden diesen Gottesdienst gestalten. In guter ökumenischer Verbundenheit werden wir ihn zusammen mit der Baptistengemeinde feiern.

Seien sie herzlich eingeladen (auch wenn Sie nicht an der ökumenischen Bibelwoche teilnehmen)!